Werbung
Westliche Tatra Westliche Tatra Westliche Tatra
FrędštejnFrędštejn


Frędštejn


Die Burg auszimmernte in den Sandsteinfelsen über gleichnamigem Dorf. Die erste Erwähnung kommt von dem Jahr 1385. Die Burg wurde in dem Jahre 1425 von den Hussiten angegriffen. Von der Hälfte des 16. Jahrhunderts wurde die Burg verlassen und verfiel. Breite steinerne Festungswerke mit dem Rundturm (mit dem Durchschnitt 9 Metern) erhöhten die Verteidigungsfähigkeit. Den Turmtorso kann man von weitem sehen und ist eine der Dominanten von "maloskalsko". Vom Frędštejn kann man längs des Bergkammes durch die Burg Vranov herunter nach Malá Skála kommen.
 


 
Frędštejn
 



  Unterkunft Frędštejn
  Unterkunft Malá Skála
2 km
  Unterkunft Turnov
6 km
 

TOPlist